Georgien Weingut Khareba


Georgien - die Wiege des Weins
 

Thomas Sollberger
Verwaltungsmitglied

 

Georgien gilt als das Ursprungsland des Weinanbaus mit eigenständigem Charakter, autochthonen Rebsorten und einer Tradition, die über 8'000 Jahre zurückreicht.

Im Sommer 2018 reiste ich mit meiner Familie individuell durch Georgien und war sehr berührt zu sehen, welche wichtige Rolle Wein in diesem Land spielt. Das georgische Volk drückt seine Liebe zum Wein und zu den Trauben auf verschiedene Weise aus, z.B. durch traditionelle georgische Ornamente, Lieder, Poesie und Kunst. Ob in der Hauptstadt Tbilisi oder auf dem Land, überall war Wein präsent; schmucke Weinbars, lustige Wein-Sprüche auf Schildern, grosse Weinflaschen in den Städten oder grossflächige Werbung auf Autobusen für Georgien als Weinland; hier wird Wein zelebriert, ja hier wir Wein gelebt!

Erst kürzlich habe ich meine letzte Flasche, welche ich aus den Ferien mitgenommen hatte, getrunken und wollte diese unbedingt wieder in meiner privaten Kollektion haben. Und für einmal war auch meine Frau der gleichen Meinung, was nicht immer vorkommt ;-) Da ich den Wein nirgends fand, schrieb ich kurzentschlossen das Weingut an und deren Antwort war, dass der Wein in der Schweiz nirgends erhältlich sei. So kam mir der Gedanke von der EGB, der Geschäftsphilosophie und den 15'000 Mitgliedern/Kunden zu sprechen und der Möglichkeit, diesen tollen Wein in der Schweiz anzubieten. Das Interesse war beidseitig da und so erhielten wir noch weitere Premium-Weine zum Degustieren. Nach sehr erfolgreicher Degustation in Kreisen der EGB Verwaltung/Mitarbeiter freuen wir uns nun, Ihnen diese hochwertigen Weine anbieten zu können

 

Die Rebsorten & Weinregionen Georgiens

 

Saperavi Trauben

Saperavi Trauben

Über 500 überwiegend autochthone Sorten sind in Georgien erfasst, davon werden aber nur rund deren 30 für die Weinherstellung verwendet. Diese autochthonen Rebsorten sind bei uns völlig unbekannt. 

Internationale Bedeutung haben bei den Rotweinen vor allem die Traubensorte Saperavi und bei den Weissweinen Mtsvane, Goruli-Mtsvane und Rkatsiteli. Aus den Appellationen Khvanchkara und Kindzmarauli kommen fruchtige, liebliche Rotweine.

Es gibt 8 Weinbauregionen in Georgien. Neben dem wichtigsten und grössten Gebiet Kachetien gibt es noch drei Regionen, auf die insgesamt ein Drittel der Produktion entfällt, nämlich Kartlien im Südosten (inklusive der Hauptstadt Tbilisi), Imeretien im Westen sowie Ratscha-Letschumi im Nordwesten, wo vor allem süsse Rotweine erzeugt werden.

 

 

Typisch für Georgien:
 

Das «Qvevri» 

In Georgien selbst findet man immer wieder den Ausdruck «nach europäischer Art» produziert. Gemeint sind damit Weine, welche wie bei uns beispielsweise im Eichenfass, Barrique oder Stahltank ausgebaut werden. In Georgien selbst benutzt man für die Herstellung traditioneller Weine das «Qvevri» – ein Tonbehälter (Henkel-Amphore) mit einem Fassungsvermögen von 300 bis 3000 Litern. Die Weingärung in diesen Qvevri ist eine der ältesten und traditionellsten Weinherstellungsmethoden, die in Georgien seit der Antike immer präsent war. Qvevris werden in den Boden gestellt und bewahren so eine konstante Temperatur.

Die aus den gepressten Trauben gewonnene Maische wird in die Qvevris geschüttet und wenn die alkoholische Gärung beendet ist werden diese versiegelt, bis die Mazeration abgeschlossen ist. Danach werden die Schalen vom Wein getrennt, um die weitere Reifung oder Abfüllung durchzuführen.

Qvevri / Tongefäss / Henkel-Amphore

Qvevri

Maharanis (Qvevris) im Boden

Maharanis (Qvevris) im Boden


 

Orange Wine

Der Amber- / Orange-Wine

Die meisten Menschen kennen drei Weinfarben: weiss, rosé und rot. Seit einigen Jahren ist jedoch die vierte Weinfarbe, orange, im Trend.

Beim Orange Wine handelt es sich einfach gesagt, um Weisswein, der wie Rotwein hergestellt wird. Es ist somit ein Weisswein, der möglichst lange (4-6 Monate) auf der Maische vergoren wurde. Dadurch erhält der Wein oft eine orange Farbe. Durch das Gären auf der Maische haben Orange Wines einen höheren Gerbstoffgehalt als normale Weissweine.

Viele orangefarbene Weine werden mit Spontanvergärung (durch im Keller natürlich vorhandene Hefen) hergestellt. Diese Art der Weinbereitung hat sich bis heute in Georgien gehalten und ist seit dem späten 20. Jahrhundert auch international wieder mehr verbreitet.

 

Die beiden Weingüter


Wir freuen uns, Ihnen georgische Weine nach traditioneller und europäischer Art von 2 sehr renommierten Weingütern anbieten zu können:

Vom Weingut LIPARTIANI haben wir 5 ausgezeichnete trockene Premium-Weine im Angebot – 2 Weissweine und 3 Rotweine, davon wurde je ein Weiss- und Rotwein nach der traditionellen Art – im Qvevri – (Tongefäss) vinifiziert. Vom Weingut KHAREBA können wir Ihnen zurzeit den nach "europäischer" Art hergestellten und im Eichenfass vinifizierten Rotwein "in vino veritas" anbieten. 

 

Weingut LIPARTIANI

Das Weinhaus LIPARTIANI ist eines der ältesten Weingüter Georgiens. Die Weine werden aus einheimischen Rebsorten hergestellt, welche auf auserwählten Weinbergen angebaut werden. Lipartiani verfügt über 10 ha Weinberge in vier Weinbaugebieten und sorgfältig von Hand ausgelesene Trauben sorgen für eine Top-Qualität der daraus resultierenden Weine. 

Der unverwechselbare, einzigartige Geschmack und Stil der Lipartiani-Weine wird einerseits durch die Vielfalt der Sorten und andererseits durch die regional unterschiedlichen Lesezeiten erreicht. So beginnt die Weinlese in Kachetien bereits im September, während dies in Imereti und Rache im Oktober und in Samegrelo erst im Spätherbst der Fall ist. Daher werden die Weine auch zu unterschiedlichen Zeiten gekeltert und danach verschnitten.

Weingut KHAREBA

Das Weingut KHAREBA besitzt 1000 Hektar Land, auf dem einzigartige georgische und europäische Reben angebaut werden. Das Hauptziel des Unternehmens ist die Produktion von Wein aus eigenen Weinbergen nach traditioneller georgischer- und europäischer Methode. Der Wein wird in Ostgeorgien - speziell in der Region Kachetien und in Westgeorgien - in den Regionen Imereti, Racha und Lechkhumi produziert.

Während der selektiven Lese werden die besten Trauben in die Kellerei gebracht, wo der Selektionsprozess fortgesetzt wird. Dies ist die Voraussetzung für die Herstellung von Weinen höchster Qualität. Die Vielfalt der Rebsorten sowie die unterschiedlichen klimatischen Bedingungen der unterschiedlich gelegenen Rebberge, ermöglichen es dem Weingut Khareba unverwechselbare und hochwertige Produkte herzustellen. 

 

Der georgische Premium-Entdeckerkarton

 

Entdeckerkarton GEORGIEN
Entdeckerkarton GEORGIEN
Georgien | nicht definiert
CHF135.00
Kartons